Was braucht man zum Spielen mit der Kinderküche?

Eine Kinderküche eignet sich toll um Kinder auf den Geschmack von gesundem Essen zu bringen, außerdem können die Kinder mit diesem Spielzeug den Umgang mit Besteck und Küchenhelfern üben.

Die Küchen für Kinder gibt es aus verschiedenen Materialien, zum Beispiel aus Holz oder Kunststoff. Eine Spielküche aus Holz ist meist standfester und langlebiger. Damit man länger Freude an einer Holzküche hat, sollte die Oberfläche behandelt sein (geölt oder lackiert).

Das passende Zubehör gibt es manchmal schon im Set mit der Küche zusammen oder aber man kann die verschiedenen Utensilien selbst zusammenstellen und einzeln kaufen. Um direkt loszulegen benötigen die kleinen Köche ein paar kleine Töpfe oder Pfannen, Besteck und Geschirr im Miniaturformat.

Kochgeschirr James für die Kinderküche

Kochgeschirr James

Damit sich die kleinen Profiköche nicht so voll kleckern gibt es natürlich auch das passende Kochkostüm mit einer Kochschürze und einer Kochmütze. Schneebesen, Teigrolle und Teigrädchen braucht man um leckere Kuchen im Ofen der Kinderküche zu zaubern, für angehende Bäcker ist daher auch ein Mini-Backset erhältlich.

Kochkostüm für Kinder

Kochkostüm für Kinder

Um das Kochen in der Küche nach zuspielen kann man richtige Lebensmitteln verwenden. Es eignen sich aber auch Lebensmittel aus Holz sehr gut . Die Kochzutaten gibt es in einer großen Auswahl und sie können auch als Kaufladenzubehör verwendet werden. Man kann sich dabei eine Auswahl an verschiedenen Obst und Gemüsesorten, Wurst, Käse, Backwaren oder Fisch zusammenstellen.

Einige Küchen für Kinder sind zusätzlich mit einer Waschmaschine ausgestattet. Als Zubehör eignen sich dazu kleine Wäscheklammern, ein Bügelbrett und ein Bügeleisen.

Bügelbrett für Kinder

Bügelbrett für Kinder

So können die Kinder perfekt ausgestattet alltägliche Dinge mit ihrer Kinderküche nachspielen und dabei jede Menge lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.