Einkaufen im Tante-Emma-Laden

„Klingeling, Klingeling….Guten Tag! Was darf’s denn bei Ihnen sein?“

Viele Kinder lieben es mit einem Kaufladen zu spielen. So können die Kleinen Einkaufen wie die Großen und dabei spielerisch jede Menge lernen. Sie können verschiedene Lebensmittel kennenlernen, den Umgang mit Geld, aber auch Zählen und Rechnen üben.

Der Kaufladen Tante Emma eignet sich toll für diese Rollenspiele. Mit seinem klassischen Design in Rot und Natur ist er sowohl für kleine Kaufmänner als auch -frauen geeignet. Der Schriftzug „Tante Emma Laden“ lässt ihn etwas nostalgisch wirken und erinnert damit an die kleinen Lebensmittelgeschäfte von früher, in denen noch „Tante Emma“ hinter der Theke stand.

Die Theke und die Seitenauslage bieten viel Platz für eine Kasse, eine Waage und Lebensmittel. Auch an der Rückwand können einige Waren in den Regalen und hinter 2 Schiebetüren untergebracht werden.

Zusätzlich hat er eine beidseitig montierbare Angebotstafel, an der die Tagesangebote angeschrieben werden können. So können die kleinen Kaufleute auch das Schreiben üben oder die Angebote aufmalen. Auch das Lesen der Uhrzeit kann mit der Lernuhr auf der Rückwand des Kaufladens geübt werden.

Als Kaufladenzubehör passen die zum Beispiel die Kasse Classic oder die Metallwaage von Goki sehr gut zu diesem Holzkaufladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.